Über Intedat5. 4. 2024

Wenn NACE nicht ausreicht …

Die NACE-Klassifizierung wird häufig zur Klassifizierung von Unternehmen in einzelne Branchen verwendet und kann eine große Hilfe für Ihre Geschäftsentwicklung sein. Aber manchmal reicht es vielleicht nicht aus. Wenn Sie eine detailliertere und genauere Klassifizierung benötigen, haben wir eine Lösung für Sie.

Was ist die NACE-Klassifikation und wie ist sie aufgebaut?

NACE (von französisch Nomenclature générale des Activités économiques dans les Communautés Européennes ) ist eine statistische Klassifizierung wirtschaftlicher Aktivitäten, die seit 1970 von der Europäischen Union verwendet wird. In der Tschechischen Republik wird die nationale Version CZ-NACE verwendet.

Ziel dieser Klassifizierung ist es, sicherzustellen, dass Wirtschaftsdaten auf der Ebene der Europäischen Union und teilweise auch international analysiert und verglichen werden können.

Die Struktur der NACE

  1. Abschnitte (sie sind mit den Buchstaben A–U gekennzeichnet, erscheinen aber nicht im Code selbst)
  2. Partitionen (sie sind mit einem zweistelligen Zahlencode gekennzeichnet)
  3. Gruppen (sie sind mit einem dreistelligen Zahlencode gekennzeichnet)
  4. Klassen (sie werden durch einen vierstelligen Zahlencode gekennzeichnet)

Beispiel

  • Abschnitt C = Fertigung
  • Abschnitt 10 = Herstellung von Lebensmitteln
  • Gruppe 10.1 = Verarbeitung und Konservierung von Fleisch und Herstellung von Fleischprodukten
  • Klasse 10.11 = Verarbeitung und Konservierung von Fleisch, ausgenommen Geflügel

Ist ein Unternehmen in verschiedenen Bereichen tätig, kann es mit mehreren NACE-Codes gekennzeichnet sein.

Vor- und Nachteile von NACE

Wie bereits in der Einleitung erwähnt, ist die NACE-Klassifizierung ein hervorragendes Instrument für die Geschäftsentwicklung vieler Unternehmen. Aber es hat seine Grenzen.

Vorteile von NACE

  • Gezielte Reichweite: NACE ermöglicht die Identifizierung von Unternehmen nach ihrem Tätigkeitsbereich. So können Sie Ihre Marketing- und Geschäftsaktivitäten gezielt auf relevante potenzielle Kundengruppen ausrichten.
  • Marktsegmentierung: Dank NACE können Sie die Marktstruktur besser verstehen, Schlüsselsegmente identifizieren und Ihre Geschäftsstrategie an die Bedürfnisse bestimmter Branchen anpassen.
  • Benchmarking und Wettbewerbsanalyse: Die NACE-Klassifizierung macht es Ihnen leicht, die Leistung Ihres Unternehmens mit Wettbewerbern innerhalb derselben Branche zu vergleichen und neue Marktchancen zu identifizieren.

Nachteile von NACE

  • Allgemeingültigkeit der Kategorien: Die NACE-Klassifikation ist in manchen Fällen möglicherweise zu allgemein und spiegelt daher möglicherweise nicht ausreichend die spezifischen Bedürfnisse einzelner Unternehmen wider.
  • Veraltete Daten: Informationen zur Klassifizierung von Unternehmen in NACE-Kategorien sind möglicherweise nicht immer aktuell, was zu veralteten oder ungenauen Daten führen kann.
  • Einschränkungen für neue Branchen: Neu entstehende Wirtschaftszweige werden möglicherweise nicht immer ausreichend von den bestehenden NACE-Kategorien abgedeckt, was ihre Einbeziehung und Analyse erschweren kann.

Wir haben zwei Beispiele aus unserer Praxis ausgewählt, die zeigen, wo Indexdatenbanken nach der NACE-Klassifikation an ihre Grenzen stoßen und Intedat einen erheblichen Mehrwert bietet.

1. Suche nach Sicherungsherstellern

Kundeneintrag

Unser Kunde wollte sich mit dem Angebot seiner Produkte an einen Sicherungshersteller in Deutschland wenden. Es ging ihm also nicht nur um Unternehmen in einem bestimmten Bereich, sondern um Unternehmen, die ein bestimmtes Produkt herstellen.

NACE-Klassifizierung

Indexdatenbanken, die auf der NACE-Klassifizierung basieren, bieten eine Liste von Unternehmen basierend auf dem folgenden Element:

  • 12 Herstellung elektrischer Verteilungs- und Steuerungsgeräte

Aber dieser Kurs ist ziemlich umfangreich. Gemäß den Erläuterungen zur NACE-Klassifikation (PDF) des tschechischen Statistikamtes umfasst sie:

  • Herstellung von elektrischen Leistungsschaltern
  • Herstellung von Überspannungsableitern (für die Spannungsverteilungsebene)
  • Herstellung von Schalttafeln für die Stromverteilung
  • Herstellung von elektrischen Schützen und Relais
  • Herstellung von Kabeln für die elektrische Anlage von Verteilertafeln
  • Herstellung von elektrischen Sicherungen
  • Herstellung von Schaltgeräten
  • Herstellung von elektrischen Schaltern und Schaltern (ausgenommen Druckschalter, Netzinstallationsschalter, Hebelschalter, Elektromagnete mit Schalter)
  • Herstellung einer Motor-Generator-Antriebsmaschine

Wenn wir uns also bei der Auswahl der Unternehmen nur mit der NACE-Klassifizierung zufrieden geben, erhalten wir eine Liste mit einer Vielzahl von Herstellern aus dem Bereich Elektrotechnik. Allerdings müssen nicht alle gleichzeitig Sicherungshersteller sein.

Würde sich der Kunde dazu entschließen, alle diese Unternehmen zu kontaktieren, wäre dies teuer , zeitaufwändig und ineffizient .

Intedat-Lösung

Bei Intedat verfügen wir über ein eigenes Unternehmensklassifizierungssystem, verwenden einzigartige KI-Algorithmen und haben erfahrene Datenanalysten in unserem Team. Dadurch konnten wir dem Kunden Kontakte ausschließlich zu deutschen Unternehmen vermitteln, die Versicherungspolicen erstellen .

Die anschließende Ansprache mit einem Kooperationsangebot war natürlich deutlich effektiver. Der Kunde kontaktierte nur Unternehmen mit hohem Kooperationspotenzial .

2. Suche nach Lagerhändlern

Kundeneintrag

In diesem Fall wollte sich der Kunde an Lagerhändler (Großhändler) wenden – hauptsächlich in Polen, aber auch in der Tschechischen Republik und anderen Ländern. Auch hier ging es ihm nicht um ein allgemeines Fachgebiet, sondern um ein bestimmtes Produkt.

NACE-Klassifizierung

Auch dieses Mal bot die NACE-Klassifizierung nicht das, was der Kunde brauchte. Dort stehen folgende Kategorien zur Verfügung:

  • Klasse 28.15 (Herstellung von Lagern, Zahnrädern, Zahnrädern und Antriebselementen)
  • § 46 (Großhandel mit Ausnahme von Kraftfahrzeugen)

Im Fall der Klasse 28.15 besteht das Problem darin, dass sie nur Lagerhersteller erfasst, nicht deren Händler/Großhändler.

Abschnitt 46 könnte vielversprechend aussehen, insbesondere Gruppe 46.6 (Großhandel mit sonstigen Maschinen, Geräten und Zubehör) oder Klasse 46.74 (Großhandel mit Eisenwaren, Sanitär- und Heizungsbedarf).

Das Problem besteht darin, dass die meisten Unternehmen, die Lager vertreiben, nicht in diese Kategorien fallen. Stattdessen finden Sie sie unter dem Label:

  • 90 (nicht spezialisierter Großhandel)

Natürlich können Sie in dieser Kategorie nicht genau herausfinden, was das jeweilige Unternehmen verkauft. Trotz der einheitlichen NACE-Klassifizierung war es daher nicht möglich, die Zielgruppe unseres Kunden (Lagerhändler) zu erreichen.

Intedat-Lösung

Erweiterte Filtermöglichkeiten in der Intedat-Anwendung in Kombination mit unseren anderen Verfahren waren erfolgreich: Für den Kunden suchten wir nach Unternehmen, die genau die festgelegten Kriterien erfüllten, d. h. Händler von Lagern in Polen und anderen Ländern .

Auch in diesem Fall ist es verständlich, dass die anschließende Kontaktaufnahme deutlich schneller und effizienter verlief.

Wenn NACE nicht ausreicht, versuchen Sie es mit Intedat

Die NACE-Klassifizierung ist ein nützliches Werkzeug, das wir bei Intedat gerne nutzen. Aber wir wissen, dass es seine Grenzen hat und wir wissen, wie wir diese ausgleichen können.

Wenn Sie Ihre Geschäftsentwicklung auf aktuellen, genauen und detaillierten Daten aufbauen möchten, ist Intedat die richtige Wahl für Sie.

Mit Intedat erhalten Sie

  • Zugriff auf eine erstklassige, ständig aktualisierte Unternehmensdatenbank (bis zu 100 Millionen Unternehmen weltweit und 1,5 Millionen Unternehmen in der Tschechischen Republik)
  • Informationen über kompetente Personen, oft auch mit direkten Ansprechpartnern
  • Erweiterte Filterung, einschließlich Spiegelauswahl
  • Möglichkeit, Intedat mit Ihrem CRM-System zu verbinden

Wir haben bereits für mehr als 900 tschechische Unternehmen neue Kunden gewonnen. Auch dabei helfen wir Ihnen gerne weiter.


Kontaktieren Sie uns
um ein unverbindliches Beratungsgespräch zu vereinbaren.

 

Ressourcen:

Welches Potenzial hat unsere Zusammenarbeit?

Sie fragen sich, ob sich die Intedat-App für Sie lohnt?
Geben Sie uns drei Minuten und Sie werden es feststellen.

  • Wir ermitteln die Anzahl Ihrer potenziellen Kunden oder Lieferanten
  • Wir empfehlen Ihnen eine passende Lösung
  • Alles ist kostenlos und unverbindlich
Ich möchte es unverbindlich testen 3 min

Warum mit uns expandieren?

  • 10 Jahre Erfahrung
  • 900+ Kunden
  • 40+ Länder
  • Zeit und Geld sparen
  • Bewährte Verfahren
  • DSGVO-konform

Was sagen unsere Kunden über uns?

"Wir entwickeln und produzieren Verpackungen für alle Industriezweige. Mit Hilfe von Intedat haben wir potenzielle Kunden erreicht und sind sehr zufrieden mit der Kampagne. Aus den angesprochenen Segmenten erhalten wir Anfragen bezüglich unserer Liefermöglichkeiten".

Michal Turoň

Michal Turoň
Verkaufsdirektor

"Wir sind auf die Herstellung von bearbeiteten Teilen einschließlich Oberflächenbehandlung spezialisiert. Intedat hat seine Business-Development-Kapazitäten in Deutschland für uns zur Verfügung gestellt. Dadurch haben wir neue Aufträge im Wert von über 50.000 EUR gewonnen. Wir verhandeln zur Zeit noch mit anderen Kunden".

Lukáš Jírový

Lukáš Jírový
Geschäftsführender Direktor

"Ich bin vom Ergebnis der Zusammenarbeit mit Intedat angenehm überrascht. Ihr Ansatz ist professionell. Die Anwendung ist sehr gut. Sie erleichtert die Arbeit mit Leads und verfügt über nützliche Analysen. Wir haben einen Überblick darüber, wie viele Unternehmen angesprochen wurden und wie viele Interesse an unseren Produkten bekundet haben."

Antonín Vlček

Antonín Vlček
Verkaufsdirektor

Seien Sie der Erste, der über Neuigkeiten bei Intedat erfährt

Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden mit
der Verarbeitung von
personenbezogenen Daten